Sonntag, 17. Juli 2016

kisten-wagerl

der raum für einen küchensessel ist schon lange ungenutzt. die kisten auf dem boden immer rein und rauszuschieben, gefiel mir nicht. deshalb baute ich mir ein kistenwagerl für drei getränke-kisten.


ein paar bretter, ein paar schrauben und vier starre rollen ...

massivholzdecke

ein fahrsilo soll überdeckt werden. dazu wurden erdstämme konisch gesägt. der stroß reicht für ca. 32 qm massivholzdecke a 100 mm.


die decke wird "eins gerade / eins umgedreht" verlegt. je zwei pfosten bilden wieder eine parallele kante.

sägeblatt-depot

für die neue mobil-band-säge suchte ich nach einer lösung für ein bandsäge-depot. als anregung diente die idee des säge-herstellers. ich hab das dann in der mobilen variante umgesetzt.


die bandsägeblätter sind noch im schutzkarton. von der seite schaut das dann so aus:


das sägeblattregal wurde auf eine palette 100x120 cm aufgebaut, ist daher mit dem lader umstellbar und kann auch auf einem pickup transportiert werden.

humus-toilette

ups, schon länger nicht zum bloggen gekommen, es gibt einiges zum nachholen. ich beginne mit der humustoilette.


diese interpretation einer traditionellen ländlichen bedürfnisanstalt entstand nach einer 15-jährigen nachdenkphase. das problem, das es zu lösen galt, war die frage des rührwerks. alle möglichen rührwerke hab ich durchgedacht. beim beton-zwangs-mischer-prinzip bin ich dann fündig geworden.


innen schaut das dann so aus. die schaltafeln haben eine besonders pflegeleichte oberfläche. der klodeckel ist handelsüblich, das rührwerk eine eigenkonstruktion.


die spalten zwischen den brettern sorgen für ausreichende durchlüftung.


bei tag können sie auf eine künstliche lichtquelle verzichten.

die humustoilette können sie in ihren garten stellen, in ihre obstanlage oder in ihren keller. wenn sie das regenwasser vom dach auffangen, haben sich wasser zum händewaschen zur verfügung.

Donnerstag, 3. September 2015

verkaufscontainer

nach einem halben jahr bauzeit wurde der verkaufscontainer endlich fertig. das ergebnis kann sich sehen lassen.


der conatiner steht auf einem hakenliftrahmen mit 6 m länge.


in den metallrahmen sind pfosten für den boden eingelegt.


drauf kommt eine holzrahmenkonstruktion aus staffel fichte gehobelt 47x94 mm.


auf die staffelkonstruktion kommen vollflächig 15 mm osb-platten. auf dem dach wird 13 mm nut-feder-verschalung und eine ca. 27 mm starke vollverbretterung angebracht. darauf kommt eine lage dachpappe und bitumen-dachschindeln. das vordach besteht aus 25 cm schaltafel und einer alu-verblechung (würde ich so nicht mehr bauen). das ganze ist für den transport auf öffentlichen straßen aufklappbar. die strinseiten des daches wurden ebenfalls in alu verblecht.


außen folgt eine wasserdichte aber diffusionsoffene folie und eine hinterlüftete bretterschalung in fichte sägerauh. fertig schaut das dann ungefähr so aus ...


eine 1-m-breite haupttür hinten, eine service-tür vorne sowie ein fenster, links und rechts je 2 ausstellbare vordächer. die schankteile sind entfernbar, womit von außen herein eine ebene arbeitsfläche in der höhe von ca. 76 cm (heurigentischhöhe) möglich ist.

innen sind alle einbauten nach belieben umstellbar.


beidseitig können regalbretter eingehängt werden.


somit kann der laden geöffnet werden ...


materialkosten rechne ich mit ca. eur 4500,- incl. hakenliftrahmen für den unterbau plus ca. 200 h arbeitszeit. in dieser bauweise kann auch auf autoanhänger-fahrgestell oder auf autoanhänger-plateau abladbar gebaut werden. oder auf einen wap-rahmen für lkw.






Sonntag, 12. Juli 2015

regal nach mass

ein besonderes fundstück ist mir untergekommen. in einem raum mit 300 x 140 cm grundfläche wurden zwei wandregale installiert und der raum perfekt genutzt.


die steher sind aus fichte massiv gehobelt und gefast, die fächer aus osb-platten.


laut nutzer ist das regal auf das einstellen von weinkisten und leergebinde optimiert. unten sollen zwei kisten übereinander platz haben, in den fächern jeweils eine kiste.

Mittwoch, 3. Dezember 2014

kastenfalle

vor einigen jahren baute ich eine kleinserie an kastenfallen. mit ihr sollten tiere schonend gefangen werden, um sie woanders wieder aussetzen zu können.


die falle ist ca. 130 cm lang und hat einen querschnitt von ca. 23 x 24 cm.


die falle kann als durchlauffalle betrieben werden oder auch nur einseitig geöffnet werden.


kaum waren die fotos gemacht, musste sie die hauskatze gleich ausprobieren.